Mittwoch, 19. September 2018

Das Ankommen in Kanada erleichtern

Das Ankommen in Kanada erleichtern Am 26. August hieß es für zehn Schülerinnen und Schüler am Frankfurter Flughafen Abschied von Zuhause und den Liebsten nehmen und Aufbruch in ein spannendes Auslandsjahr in Kanada. Zur Einstimmung gab es wieder ein gemeinsames dreitägiges Vorbereitungsseminar in Vancouver, das zum Kennenlernen sowie zur Orientierung dient und den Teilnehmern Sicherheit in einem fremden Land verleiht.

"Was erwartet mich bei meinem Auslandsaufenthalt? Wie komme ich in Schule und Gastfamilie am besten zurecht? Diese und viele andere Fragen beschäftigen die Schüler, die einen Auslandsaufenthalt in Kanada buchen. Daher ist die Aufregung oft groß, wenn es dann endlich los geht", erklärt J utta Brenner, die Inhaberin von weltgewandt.

Die internationale Schulberatung veranstaltet darum jedes Jahr Ende August ein optionales Seminar zur Einstimmung und Vorbereitung auf das Auslandsjahr. In Begleitung unserer erfahrenen kanadischen Partner lernen die Gleichgesinnten die Stadt Vancouver kennen und haben die Möglichkeit, sich über Vorfreude und Sorgen auszutauschen. Bevor es dann zu den Gastfamilien geht, erhalten sie noch wertvolle Hinweise in Bezug auf das kanadische Leben in High School und Gastfamilie.

"Der erste Abend startet immer mit einem gemeinsamen Essen, was erfahrungsgemäß die Stimmung auflockert", so Jutta Brenner. "In den nächsten zwei Tagen stehen dann weitere tolle Aktivitäten auf dem Programm."

Bei einer Fahrradtour durch den Stanley Park erkunden die Schüler die grüne Oase Vancouvers, sehen beispielsweise Eichhörnchen, Waschbären und Stinktiere oder genießen den Blick auf den Hafen sowie die beeindruckende Skyl ine. Nach einem Picknick verschafft eine Flugsimulation in 4-D einen atemberaubenden Eindruck von ganz Kanada und am Nachmittag geht es dann tatsächlich hoch hinaus auf das Harbour Centre Observation Deck, von wo aus die ganze Stadt Vancouver überblickt werden kann. Zwischen einer Gas Town Tour und dem gemeinsamen Dinner haben die Schüler freie Zeit zur Verfügung.

"Am Vormittag des letzten Tages starten wir dann explizit mit einem Orientierungsprogramm, das optimal auf die Zeit im Ausland und in der Gastfamilie vorbereitet", erklärt die Auslandsexpertin. "Die Schüler bekommen Antworten auf all ihre offenen Fragen und starten dann meist mit einem sehr guten Gefühl in das Abenteuer Kanada."

Weitere Informationen zu Themen wie High School Aufenthalt Kanada, Auslandsjahr, High School Neuseeland< /a> und vielem mehr sind auch auf https://www.weltgewandt.de/ erhältlich.

weltgewandt - Internationale Schulberatung GmbH
Jutta Brenner
Adenauerallee 208-210

53113 Bonn
Deutschland

E-Mail: info@weltgewandt.de
Homepage:
https://www.weltgewandt.de
Telefon: 0228 74 87 09 92

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Dienstag, 18. September 2018

Oktoberfest in Köln

Am 22. September heißt es wieder offiziell: O´zapft is. Wer nicht extra nach München reisen und dennoch bayerische Schmankerln und eine zünftige Maß genießen möchte, der ist im Colonia Brauhaus in Köln-Riehl bestens aufgehoben. Die spezielle Karte umfasst Leberkäse, Weißwurst, Haxen und das süffige Paulanerbier.

"Mit Freude präsentieren wir unseren Gästen wieder anlässlich des Oktoberfestes typisch bayerische Gerichte mitten in Köln", erklärt Janjko Protuder, Inhaber des Colonia Brauhauses. "Mit dem Blick auf den Rhein servieren unsere freundlichen Mitarbeiter Leberknödelsuppe, Haxenfleisch oder Semmelknödel und dazu eine zünftige Maß. Zum Nachtisch gibt es den allseits beliebten Apfelstrudel mit Vanillesauce und Sahne." Oktoberfest-Fans kommen so voll auf ihre Kosten, ohne den weiten Weg zum größten Volksfest der Welt antreten zu müssen.

Das Colonia Brauhaus ist bekannt für seine deftigen Speisen und die besondere Gastfreundschaft. In den gemütlichen Räumlichkeiten und dem wundervollen Biergarten ganz in der Nähe des Rheins lassen die Gäste die Seele baumeln oder versetzen sich in den nächsten Wochen in die richtige Wiesn-Stimmung.

"Wir freuen uns auf jede Menge gut gelaunte Gäste, die wir herzlich mit einem Servus willkommen heißen. Wer seine Trachtenmode mit Dirndl oder Lederhosen angemessen ausführen möchte, der ist bei uns genau richtig. Wir bieten das passende Ambiente und die schmackhaften bayerischen Spezialitäten dazu."

Ausführliche Informationen zu Motorradtour Köln, Fahrradtour Köln, Köln Gastronomie und mehr finden Interessierte auf https://www.colonia-brauhaus.de

Colonia Brauhaus
Janjko Protuder
An der Schanz 2

50735 Köln-Riehl
Deutschland

E-Mail: info@colonia-brauhaus.de
Homepage: http://www.colonia-brauhaus.de
Telefon: 0221 7156355

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Montag, 17. September 2018

Frühzeitige Planung für eine sichere Immobilienfinanzierung

Wer eine Immobilie kaufen oder bauen möchte - sei es zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage - kann diese finanzielle Herausforderung in der Regel nicht komplett aus eigenen Mitteln stemmen. Dann braucht es eine strategisch geplante Finanzierung, die nicht nur den aktuellen Lebensumständen gerecht wird, sondern auch in Zukunft, falls sich diese Umstände ändern. Immobilienmakler Jürgen Juber aus Leverkusen unterstützt seine Kunden seit vielen Jahren beim Immobilienkauf und dabei, die passende Finanzierung zu finden.

"Erfahrungsgemäß kaufen die meisten Menschen nur einmal im Leben eine Immobilie und sehen sich dann mit vielen Fragen konfrontiert", weiß Jürgen Juber, Geschäftsführer der Leverkusener Juber & Schlinghoff Immobilien Marketing GmbH. "Hier stehen wir ihnen dann mit unserer langjährigen Erfahrung und einer umfassenden Beratung gern zur Seite.

Wie setzt sich das Hausgeld zusammen? Welche Kaufnebenkosten gibt es? Wann ist die Courtage f� �llig? Diese Informationen brauchen Käufer unter anderem, um sich über die Höhe des Darlehens Klarheit zu verschaffen. "Damit sollten sich Kaufinteressenten auch schon beschäftigen, ehe sie mit der eigentlichen Suche nach einer Immobilie beginnen", so Jürgen Juber. "Denn nur so können die Weichen für eine sichere Immobilienfinanzierung rechtzeitig gestellt werden." Auch empfiehlt der Immobilienexperte, 20 bis 30 Prozent des Kaufpreises als Eigenkapital einzubringen, um gute Konditionen für die Finanzierung zu erhalten.

Kreditanbieter gibt es viele und auch die Vielfalt der Darlehensangebote steigt immer weiter. Ob beispielsweise ein Hypothekenkredit die beste Lösung ist, ein Mix aus Bausparvertrag und Bankkredit oder ein Kredit von der KfW-Bank muss jeder Kaufinteressent aufgrund seiner individuellen Situation entscheiden. "Ein intensiver Vergleich ist aber in jedem Fall unerlässlich", sagt Jürgen Juber. "Und dafür sollte man entsprechend Zeit einplanen."

Darüber hinaus rät der erfahrene Immobilienmakler zu prüfen, ob und welche staatlichen Zuschüsse in Frage kommen, ob der Immobilienkauf eventuell Steuervorteile mit sich bringt und wie es mit der Anschlussfinanzierung aussieht, für die zum Beispiel Forward-Darlehen oder Sparverträge in Frage kommen. "Wer eine Immobilie kaufen möchte, sollte sich auch Spielraum für Sondertilgungen lassen", rät Jürgen Juber. "Wird eine größere Erbschaft oder eine Lebensversicherung ausgezahlt, kann damit die Rückzahlungsphase erheblich verkürzt werden."

Kunden der Juber & Schlinghoff Immobilien GmbH finden in den erfahrenen Mitarbeitern engagierte Wegbegleiter beim Immobilienkauf, die ihnen bei allen Fragen rund um die Finanzierung zur Seite stehen. So wissen sie beispielsweise auch, welche Unterlagen für den Finanzierungsantrag gebraucht werden wie Einkommensnachweise, Einkommenssteuerbescheid, Nachweise über Vermögenswerte, Versicherungsverträge, Wertpapierauflist ungen und vieles mehr. Zudem kümmern sie sich zuverlässig um die Zusammenstellung der immobilienspezifischen Unterlagen für den Finanzierungsantrag wie etwa Lageplan, Gesamtkostenaufstellung, Grundbuchauszug, und Wohnflächenberechnung.

Weitere Informationen zum Beispiel zu Gewerbeimmobilien in Leverkusen, Leverkusen Wohnung, Haus kaufen in Leverkusen und mehr gibt es auf https://www.juber-schlinghoff-immo.de.

Juber & Schlinghoff Immobilien Marketing GmbH
Jürgen Juber
Oulustraße 20

51375 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@juber-schlinghoff-immo.de
Homepage: https://www.juber-schlinghoff-immo.de
Telefon: 0214 86090010

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Betriebswirte und Personalfachkaufleute: Neue IHK-Kurse ab November

Für den Erfolg eines Unternehmens bilden die Betriebs- und Personalwirtschaft wichtige Standbeine. Wer sich zu IHK-geprüften Betriebswirten oder Personalfachkaufleuten weiterbilden möchte, der findet bei AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. die entsprechenden Fortbildungslehrgänge. Alle Lehrgänge laufen über 12 Monate und sind optimal mit dem Beruf vereinbar.

Mit einer Fortbildung und dem dazugehörigen IHK-Abschluss verbessern Arbeitnehmer eindeutig ihre Karrierechancen und machen sich für ein Unternehmen unentbehrlich. "Gerade für die Weiterbildung zur Betriebswirtin oder zum Betriebswirt bzw. zur Personalfachkauffrau oder dem Personalfachkaufmann besteht großes Interesse. Deshalb empfehlen wir eine frühe Anmeldung, um sich einen Platz zu sichern", erklärt Angelika Herl, IHK-Lehrgangsberaterin und Dozentin bei AKADA.

Am 8. November startet der Fortbildungslehrgang "Geprüfte Personalfachkauffrau IHK / Geprüfter Personalfachkaufmann IHK" . In 440 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fachwissen zu allen relevanten Themen und werden auf verantwortliche Funktionen in der Personalabteilung eines Unternehmens, in der Personalberatung oder in Projekten der Personal- und Organisationsentwicklung vorbereitet. Jeweils am Donnerstagabend und am Sonntag werden Themen wie Personalplanung, -marketing und -controlling, die Organisation und Durchführung von Prozessen und Projekten in der Personalarbeit, Personal- und Organisationsentwicklung sowie arbeits- und sozialrechtliche Bestimmungen erarbeitet. So lässt sich das Lehrangebot sehr gut mit der Berufstätigkeit vereinbaren und das Gelernte bereits im Arbeitsalltag anwenden.

Im Lehrgang "Geprüfte Betriebswirtin IHK / Geprüfter Betriebswirt IHK" erlangen die Teilnehmer die Kompetenz, zielgerichtet und verantwortlich Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen zu entwickeln. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf ökonomische, ökologische und soziale Aspekte nachhaltigen Wirtschaftens gelegt. Inhaltliche Schwerpunkte bilden die Bereiche Marketing, Management, Recht, Bilanzierung und finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens. Der Kurs startet am 30. November mit 450 Unterrichtsstunden, die Freitagabend und am Sonntag stattfinden.

"Generell gilt, dass unsere Kurse durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz mit bis zu 64% finanziell gefördert werden können", so Angelika Herl abschließend. "Wir beraten zu den Kursangeboten und Fördermöglichkeiten gerne auch persönlich unter der Telefonnummer 0214 43439."

Alles Wissenswerte, aktuelle Termine und Anmeldemöglichkeiten sind auf https://www.akada-weiterbildung.de/ zu finden - so auch Themen wie Excel Kurs Köln, AEVO Leverkusen und IHK Technischer Betriebswirt.

AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e.V.
Pat Farsen
Rathenaustraße 70

51373 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@akada-weiterbildung.de
Homepage: https://www.akada-weiterbildung.de
Telefon: 0214 / 43439

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Sonntag, 16. September 2018

Digitaler Autoschlüssel - klicken, öffnen, durchstarten!

Digitaler Autoschlüssel - klicken, öffnen, durchstarten! Der Eine fährt morgens, der Andere abends und zwischendurch nutzt ein Dritter und Vierter das gemeinsame Familienfahrzeug. Zwischendurch soll das Auto auch noch einer professionellen Autowäsche unterzogen oder in der Werkstatt durchgecheckt werden ...

Organisatorische Probleme mit der Schlüsselübergabe oder dem Standort des Autos sind dabei wohl vorprogrammiert. Nicht mehr lange! Denn Mobilität bedeutet mit flinkey mehr als nur Bewegung. Mobilität bedeutet bald maximale Flexibilität.

Das Fahrzeugzugangs-System von WITTE Digital wurde bereits 2017 unter dem Namen WAVE-Box bekannt. Car-Sharing-Anbieter, Autovermietungen und Firmenf lotten profitieren seitdem von maximaler Flexibilität, Effizienz und Sicherheit. Jetzt heißt es bald auch für Privatkunden: downloaden, aufklicken und anschnallen!

Zum 17. September ändert WITTE Digital den Namen WAVE-Box in flinkey. flinkey wird von den Worten "to fling" - zuwerfen und "key" - Schlüssel abgeleitet. Und genau das macht die App für alle, die ihr Fahrzeug flexibel nutzen wollen. Mit der App ist das sichere Öffnen und Schließen von Fahrzeugen ohne Schlüssel immer und überall möglich. Die Suche nach dem Autoschlüssel gehört dann ebenfalls der Vergangenheit an.

"Viele Kunden fragten uns, ob Sie die Box privat kaufen können. Perspektivisch können wir OEM-übergreifend ca. 85% der im Markt befindlichen Fahrzeuge - rückwirkend bis ca. 2005 - mit einer Box versorgen. Daher war es für uns ein Leichtes, diesem aufflammenden Wunsch unserer Kunden nachzukommen. Wir haben uns daher sehr schnell für den Eintritt in den B2C-Markt entschied en", erläutert Mario Schwarz, Vertriebsleiter WITTE Digital.

3 - 2 - 1 - Zeit sparen für jedermann
Pläne können in Sekundenschnelle geändert werden, ohne dass eine unnötige Schlüsselübergabe einen Strich durch den gesamten Tagesablauf der Familie macht. Die App erhebt zudem die GPS-Position und ermöglicht so, dass das Fahrzeug auch für andere Services, wie z. B. Kofferraum-Belieferung zur Verfügung gestellt werden kann.

Keine Zeit, das Auto zu reinigen? Einfach digitalen Schlüssel versenden und Fahrzeug von einem Waschservice reinigen lassen!

"Der neue flinkey Marketplace wird für unsere Kunden viele spannende Services anbieten, die mehr Flexibilität und Komfort im Alltag ermöglichen.", so Mario Schwarz. "Zum Start werden myCleaner, mySchleppApp und ein Lieferservice dabei sein. Auch wenn diese Angebote anfangs noch nicht flächendeckend zur Verfügung stehen, sind wir davon überzeugt, sowohl die Angebote, wie zum Beispiel We rkstatt-Services, als auch eine breite Verfügbarkeit innerhalb des nächsten Jahres gewährleisten zu können.", schildert Mario Schwarz seine Erwartungen.

Und das Beste ist: Die Platzierung der flinkey-Box erfolgt einfach und schnell in jedem Fahrzeug. Eine Montage und damit verbundene Einbau- und Ausbaukosten fallen komplett weg. Die Installation dauert rund 3 Minuten und die Box ist sofort startklar.

Bewährte Sicherheitstechnologie - einfach abgefahren
Die Sicherheit bleibt selbstverständlich nicht auf der Strecke: So funktioniert die Funkkommunikation zwischen flinkey-Box und Smartphone sogar noch sicherer als die Kommunikation zwischen Auto und Schlüssel.

WITTE Digital ist derzeit der einzige Anbieter, der OEM übergreifend und ohne Aufwand Privatkunden ein solches System anbieten kann. Weitere Informationen gibt es hier: flinkey .

Teile dein Auto mit Freunden und Familie | flinkey
Mit flinkey kannst du Freunden und Familie Zugang zu deinem Auto geben - ganz einfach und bequem über eine App. Du behälst dabei die volle Kontrolle.
www.vimeo.com/284347915

WITTE Digital 01
www.youtube.com/watch?v=EyvpzieAM10

[1] Bildquelle: Bildschirmkopie aus flinkey-Video

WITTE Automotive GmbH
Paul Meier WITTE Digital
Hoeferstr. 3-15

42551 Velbert
Deutschland

E-Mail: contact@witte.digital
Homepage: https://www.witte.digital
Telefon: 00 800 99 0000 33

Pressekontakt
pressestall.com
Christina Hansen
Lelka-Birnbaum-Weg 7

22457 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@werbekracher.com
Homepage: https://www.presse.marketing/
Telefon: +49 40 4929 3366

Mittwoch, 12. September 2018

Der beste Preis für Ihr Haus

Ein Immobilienverkauf ist eine komplexe Angelegenheit. Für viele Menschen zählt er zu den wichtigsten Entscheidungen im Leben und erfordert eine sorgfältige Vorbereitung. Voreilige oder falsche Entscheidungen können erhebliche finanzielle Konsequenzen haben, wie Immobilienmakler Sascha Maurer von Wüstenrot Immobilien aus Erfahrung weiß. Wie man sein Haus und den Verkaufsprozess optimal vorbereitet, um am Ende den bestmöglichen Preis für seine Immobilie zu erzielen, erklärt der Experte kurz und kompakt.

"Ein Immobilienverkauf ist zunächst einmal kein Hexenwerk. Wer allerdings zeitnah und zum optimalen Preis verkaufen will, sollte die einzelnen Schritte im Verkaufsprozess kennen, Marktkompetenz und Erfahrung mitbringen. Viele Eigentümer denken zunächst über einen Privatverkauf nach und merken recht schnell: Für einen erfolgreichen Verkauf braucht es mehr als eine Anzeige in den Lokalmedien und ein paar Besichtigungstermine", erläutert Sascha Maurer die Pr oblematik. Dem Immobilienmakler zufolge braucht es neben einer sorgfältigen Planung Marktkompetenz und Erfahrung, damit am Ende sowohl der Preis als auch das Bauchgefühl stimmt.

"Einen Hausverkauf beginnen wir stets mit einem ausführlichen Gespräch mit den Eigentümern. Wir möchten unsere Kunden kennenlernen - ihre Wünsche und Ziele verstehen, ehe wir mit der eigentlichen Vermarktung beginnen", erklärt Sascha Maurer. Anschließend wird auf Basis zahlreicher Daten der Wert der Immobilie festgestellt. "Viele Eigentümer setzen allein vom Bauchgefühl her einen viel zu hohen Kaufpreis für ihre Immobilie an - doch Interessenten wissen heute ganz genau, was der Markt hergibt und sind gut informiert. Oftmals ist eine Immobilie dadurch zu lange auf dem Markt und verliert drastisch an Wert", so der Experte weiter. Mit dem richtigen Kaufpreis lässt sich ein Verkauf dagegen zeitnah realisieren.

Bevor die eigentliche Vermarktung beginnt, werden gezielte Reparatur maßnahmen und Arbeiten empfohlen, um die Immobilie im besten Licht zu präsentieren", fügt Sascha Maurer hinzu. Denn gerade im Immobilienmarkt gehört der erste Eindruck zu einem positiven Gesamtbild eines Hauses dazu. "Anschließend werden alle wichtigen Dokumente und Unterlagen für den Vermarktungsprozess zusammengestellt, damit der Verkauf reibungslos abläuft", schließt Sascha Maurer. Wenn Sie mehr zum Thema Hausverkauf oder den Themen "Haus verkaufen Köln", "Haus verkaufen Hürth" und "Haus zu verkaufen in Köln" wissen möchten, finden Sie auf www.wi-maurer.de ausführliche Informationen.

Wüstenrot Immobilien Sascha Maurer
Sascha Maurer
Luxemburger Str. 376

50354 Köln
Deutschland

E-Mail: info@wi-maurer.de
Homepage: http://www.wi-maurer.de
Telefon: 02233 / 6192110

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Christiane Tiebel
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Dienstag, 11. September 2018

SOFiSTiK gründet Tochterunternehmen in Israel

SOFiSTiK gründet Tochterunternehmen in Israel Oberschleißheim - SOFiSTiK hat ein Tochterunternehmen in Israel gegründet: Mit SOFiSTiK Middle East will der deutsche Bausoftwarehersteller seine Präsenz in Israel und dem Nahen Osten weiter ausbauen und dortige Kunden noch besser betreuen. Zu den aktuellen SOFiSTiK-Kunden in Israel gehören unter anderem Kedmor Engineers, Yaron-Shimoni-Shacham Consulting Engineers, VIA Bridge Design & Engineering und Amy Metom Engineers & Consultants. SOFiSTiK ist in Israel bislang vor allem mit seinen Softwarelösungen für den Brückenbau vertreten. Ziel der Gründung ist es, diesen Bereich auszubauen und auch in anderen Disziplinen wie beispielsweise Consulting und Training vor Ort signifikant zu wachsen.

Leiter von SOFiSTiK Middle East mit Sitz in Tel Aviv ist Ben Shick, Bachelor of Science in Structural Engineering und BIM-Spezialist, der langjährige Erfahrung mit den Technologien von SOFiSTiK und Autodesk hat. Seine Aufgabe wird es sein, den Marktanteil von SOFiSTiK in Israel weiter zu steigern. Die Voraussetzungen dafür sind gut, weil SOFiSTiK hervorragend mit Autodesk-Produkten harmoniert - und Autodesk in Israel ein Quasi-Standard ist. Als Autodesk-Partner ist SOFiSTiK in der Lage, Autodesk-Produkte direkt im Bundle mit den eigenen Produkten anzubieten und so Lösungspakete zu schnüren, die den Funktionsumfang von Autodesk signifikant erhöhen.

"Der Markt für Bausoftware in Israel hat großes Potenzial, das zeigt uns die Erfahrung mit unseren bestehenden Kunden dort", sagt Frank Deinzer, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei SOFiSTiK. "Um hier weiter wachsen zu können, brauchen wir eine lokale Präsenz - und mit Ben Shick haben wir eine n hoch qualifizierten Leiter für SOFiSTiK Middle East gefunden. Er bringt die Erfahrung aus der Anwenderpraxis mit, ist hervorragend vernetzt, ein versierter BIM-Berater - einer, der eine Passion für Software und fürs Bauen hat und enorm viel Fachwissen mitbringt. Ich freue mich sehr, dass wir Ben Shick für uns haben gewinnen können."

"Ich kenne SOFiSTiK schon seit vielen Jahren und habe selbst auf Anwenderseite mit der Software gearbeitet", sagt Ben Shick, Managing Director SOFiSTiK Middle East. "Und es war eine glückliche Fügung, als Frank Deinzer und ich feststellten, dass ich nach einer neuen Herausforderung und er nach einem Leiter für SOFiSTiK Middle East suchte. Das Potenzial für SOFiSTiK in Israel ist enorm: Die Basis aus renommierten zufriedenen Kunden ist groß - und es gibt noch viel mehr Unternehmen, die sich freuen werden, auf SOFiSTiK umzusteigen, wenn sie erst einmal mehr über die Software und ihr nahtloses Zusammenwirken mit den hierzulande sehr verbreiteten Autodesk-Produkten wissen."

circa 2.600 Zeichen

SOFiSTiK AG
Dipl.-Ing. Thomas Fink
Bruckmannring 38

85764 Oberschleißheim
Deutschland

E-Mail: info@sofistik.de
Homepage: http://www.sofistik.de
Telefon: + 49 89 3158780

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Sebastian Pauls
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0